Das Studium der Sozialen Arbeit:  Helfen lernen ohne zu verurteilen Nein, selbstverständlich ist der Weg von Bastian Risch sicherlich nicht. Warum auch? Der junge Mann hat sich für ein Studium der Sozialen Arbeit entschieden. Er will helfen – menschlich, aber auch professionell. Und dieses Ziel ist in der heutigen Zeit alles andere als selbstverständlich. Was ihn motiviert und wohin sein Weg führen soll, darüber haben wir mit ihm gesprochen. Bastian Risch ist ein Mensch, der offen auf seine [...]

Weiterbildung in der Krankenpflege Wer in der Krankenpflege tätig ist, hat einen abwechslungsreichen Beruf, zu dem der Begriff „Arbeitsalltag“ nicht passt: unterschiedliche Arbeitszeiten, Notfälle und immer wieder neue Menschen mit denen man beruflich zu tun hat. Ein Arbeitsbereich, der viel persönliche Verantwortung von einem verlangt und der immer wieder Veränderungen unterworfen ist, die z. B. durch den technischen Fortschritt entstehen. [...]

„Ich kann mir nichts Besseres vorstellen“ Thomas Kupke ist es gewohnt, dass sich die Leute wundern, wenn sie im Kindergarten einen Erzieher antreffen: „Für mich ist das eigentlich ganz normal, aber für viele Menschen scheinbar nicht. Es gibt immer jemanden, der den Anfang machen muss“, sagt der 38-Jährige mit einem Lachen. „Für mich war eigentlich immer klar, dass ich beruflich etwas mit Kindern machen möchte.“ Seit Anfang März leitet Thomas Kupke die katholische Kindertagesstätte [...]

Erfüllung statt Karriereleiter Beruf und Berufung miteinander in Einklang bringen – das bleibt für viele Menschen ein Wunschtraum: „Eigentlich möchte ich etwas ganz anderes machen, aber ich muss ja Geld verdienen!“ Ein Satz, der nicht in Stein gemeißelt sein muss, meint Johannes Schäfers aus Paderborn. Der Mitarbeiter der Diözesanstelle für Berufungspastoral im Erzbistum Paderborn ist „Berufungscoach“ und begleitet seit 2015 Menschen, die auf der Suche nach Erfüllung sind. Für [...]