„Menschen in den unterschiedlichen Lebenssituationen begegnen“ Sie gehören zum Alltag der Kirchengemeinde. Ohne ihre Arbeit wäre Vieles nicht möglich. Gemeindereferenten organisieren und gestalten das kirchliche Zusammenleben entscheidend mit. Seit 2016 ist Anne Tarrach Gemeindereferentin im Pastoralverbund Paderborn-Mitte-Süd. Über den zweiten Bildungsweg fand die gelernte Sozialpädagogin für sich den Beruf der Gemeindereferentin. „Unsere Berufsbezeichnung ist eigentlich überholt“, [...]

Lässt sich Geld so anlegen, dass es Rendite bringt und gleichzeitig ethisch-nachhaltigen Prinzipien entspricht? „In jedem Fall“, sagt Dr. Helge Wulsdorf, von der Bank für Kirche und Caritas in Paderborn. Der Bankkaufmann und promovierte Theologe leitet dort den Bereich „Nachhaltige Geldanlagen“. Das Paderborner Geldinstitut war vor rund 15 Jahren einer der Vorreiter in Sachen ethisch-nachhaltiges Investment. „Nachhaltigkeit ist unsere Kernkompetenz, ja integraler Bestandteil unserer [...]

Erfüllung statt Karriereleiter Beruf und Berufung miteinander in Einklang bringen – das bleibt für viele Menschen ein Wunschtraum: „Eigentlich möchte ich etwas ganz anderes machen, aber ich muss ja Geld verdienen!“ Ein Satz, der nicht in Stein gemeißelt sein muss, meint Johannes Schäfers aus Paderborn. Der Mitarbeiter der Diözesanstelle für Berufungspastoral im Erzbistum Paderborn ist „Berufungscoach“ und begleitet seit 2015 Menschen, die auf der Suche nach Erfüllung sind. Für [...]

„Ich kann mir nichts Besseres vorstellen“ Thomas Kupke ist es gewohnt, dass sich die Leute wundern, wenn sie im Kindergarten einen Erzieher antreffen: „Für mich ist das eigentlich ganz normal, aber für viele Menschen scheinbar nicht. Es gibt immer jemanden, der den Anfang machen muss“, sagt der 38-Jährige mit einem Lachen. „Für mich war eigentlich immer klar, dass ich beruflich etwas mit Kindern machen möchte.“ Seit Anfang März leitet Thomas Kupke die katholische Kindertagesstätte [...]

Thilo Dieckmann ist es wichtig, für eine christliche Hilfsorganisation zu arbeiten: An der Wand in seinem Büro hängen zwei Kreuze – eines davon zeigt das achtspitzige Kreuz der Malteser. Genauso wichtig ist dem Pädagogen die Arbeit mit Menschen: „Irgendwie steckt das in unserer Familie“, sagt Thilo Dieckmann dem Liborius-Stellenmarkt mit einem Lachen. „Meine Eltern sind ebenfalls Pädagogen.“ Seit August 2015 leitet Thilo Dieckmann für die Malteser die Betreuung in der Zentralen Unterbringungseinrichtung [...]